AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der MAICATEX GmbH, Garbsen

Mit Bestellungen über die Webseite www.maica-modehaus.de erklären Sie sich mit folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden:

§1 GELTUNGSBEREICH

  1. Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der MAICATEX GmbH, Gutenbergstraße 20, 30823 Garbsen, nachfolgend „MAICA“ genannt und dem Besteller von Waren über die Online-Verkaufsplattform unter www.maica-modehaus.de nachfolgend „Kunde“ genannt, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer jeweils aktuellen Fassung.
  1. Waren im Sinne dieser AGB sind alle Produkte, die im Rahmen einer Online-Bestellung im MAICA Shopify Shop erworben werden können.
  1. Die AGB finden keine Anwendung auf im Ladengeschäft getätigten Einkäufe. 
  1. Es gilt immer die zum Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Version der AGB. Sie haben die Möglichkeit, diese während des Bestellvorgangs einzusehen, zu speichern und auszudrucken. 

§2 VERTRAGSSCHLUSS 

  1. Es werden nur Bestellungen von Personen entgegengenommen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und uneingeschränkt geschäftsfähig sind. Bei einer beschränkten Geschäftsfähigkeit bedarf es der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters.
  1. Um eine Bestellung aufgeben zu können, müssen Sie sich auf der Webseite www.maica-modehaus.de registriert und angemeldet haben. Sie sind dazu verpflichtet eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben und ein Passwort zu vergeben. Die Verantwortung, dass keine fremden Rechte verletzt werden, liegt ausschließlich bei Ihnen. Sie sind für die vertrauliche Wahrung Ihrer Zugangsdaten verantwortlich.
  1. Durch Abschicken der Bestellung durch Sie entsteht ein verbindliches Kaufangebot, die in der Bestellung aufgeführten Produkte zu kaufen. MAICA schickt Ihnen eine automatische Empfangsbestätigung per Mail zu. Diese bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei MAICA eingegangen ist und stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar.
  1. Erst durch Bestätigung der Bestellung durch MAICA kommt es zu einem verbindlichen Kaufvertrag, mit dem daraus resultierenden Anspruch auf Lieferung und Bezahlung der Ware. MAICA behält sich das Recht vor Bestellungen abzulehnen.

§3 WIDERRUFSRECHT

Sofern Sie Verbraucher sind, steht Ihnen bei einem Kauf auf www.maica-modehaus.de das nachfolgende Widerrufsrecht zu:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Das Widerrufsrecht beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (MAICATEX GmbH, Gutenbergstraße 20, 30823 Garbsen, Telefon: 05137 8255 - 0, E-Mail: Louis. hoepfner@maica.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Versandkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die Kosten der Rücksendung der Waren trägt der Kunde. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§4 ZAHLUNG

  1. MAICA bietet vorbehaltlich verschiedene Möglichkeiten zur Bezahlung an. Das Angebot der jeweiligen Zahlarten richtet sich nach der Lieferservice-Art.
  1. PayPal: Bei Zahlung per „PayPal“ gelten die „PayPal-Nutzungsbedingungen“ der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.1 Die jeweils geltenden Nutzungsbedingungen, welchen der Kunde als Nutzer von PayPal im Verhältnis zu PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.1 zustimmen muss, sind unter www.paypal.com einsehbar.
  1. Kreditkarte: Der Betrag wird sofort auf der Kreditkarte reserviert, eine Belastung findet erst bei Versand der Ware statt. Akzeptierte Karte ist Visa.
  1. Sofort-Überweisung: Die technische Abwicklung erfolgt über die Klarna Bank AB und wird nach deren AGBs durchgeführt.
  1. Gutscheine: MAICA-Gutscheine können bei Online- Einkäufen derzeit nicht eingesetzt werden.

 

§5 LIEFERUNG UND LIEFERZEITEN.

  1. Der Versand der Ware durch MAICA erfolgt ausschließlich an Lieferadressen in Deutschland.
  1. Die Lieferkosten richten sich nach der durch den Kunden ausgewählten Lieferservice-Art und dem Warenwert (inkl. etwaiger Rabatte). Die Lieferzeit richtet sich nach der Lieferart:
  1. Standardpaketversand: Keine versandkostenfreie Lieferung und kein versandkostenfreier Rückversand für jede Bestellung innerhalb Deutschlands. Die Lieferdauer richtet sich nach der aktuellen Auftragslage der Deutschen Handelslogistik (DPD), in der Regel aber 1-2 Werktage. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.
  2. Die Sendung ist vom Kunden bei Erhalt auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Falls das Paket beschädigt sein sollte, soll dies sofort beim Zusteller reklamiert werden.
  1. MAICA ist bestrebt die Bestellung so schnell wie möglich auszuliefern. Allerdings hat MAICA keinen Einfluss auf andere eingebundene Paketdienstleister, weswegen dem Kunden nur die rechtzeitige Abgabe der Ware an den Paketdienstleister gewährleistet werden kann.

§6 EIGENTUMSVORBEHALT

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MAICA.

§7 MÄNGELANSPRÜCHE, GEWÄHRLEISTUNG

Für die Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§8 UMSATZSTEUER UND WÄHRUNG

Sämtliche Preisangaben enthalten die jeweils gesetzliche Umsatzsteuer. Die auf www.maica-modehaus.de geltende Währung ist EURO.

§9 DATENSCHUTZ

MAICA hält sich an alle gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Diese können unter dem Punkt Datenschutz separat eingesehen, ausgedruckt und gespeichert werden.

§10 URHEBERRECHT

Sämtliche auf www.maica-modehaus.de veröffentlichte Inhalte sind Eigentum von MAICA. Eine kommerzielle sowie non-kommerzielle Nutzung darf ausschließlich nach schriftlicher Zustimmung durch MAICA erfolgen. Gegen jedweden Verstoß kann MAICA gesetzliche Schritte zur Unterlassung und zur Forderung von Schadensersatz einleiten.

Markenzeichen und -namen sind Eigentum der jeweiligen Marke und dürfen nur nach den Urheberrechtsbestimmungen derselben verwendet werden.

§11 ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND, VERTRAGSSPRACHE

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, die Anwendung des UN-Kaufrechts ist  ausgeschlossen.
  2. Sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentliches Sondervermögen ist, wird als Gerichtsstand Hannover vereinbart. MAICA behält sich jedoch das Recht vor, den Kunden an seinem Gerichtsstand zu verklagen.
  3. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) liegen nur in deutscher Sprache vor. 

§12 ONLINE-STREITBEILEGUNG GEMÄSS ART.14 ABS.1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur außergerichtliche Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit, die Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) 

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und können die Teilnahme an einem solchen Verfahren auch nicht anbieten.

§13 SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der AGB unzulässig sein oder durch ein Gericht oder eine Regulierungsbehörde für unzulässig erklärt werden, behalten die anderen Punkte ihre Gültigkeit. In diesem Fall tritt die gesetzliche Regelung in Kraft. Das gleiche gilt, wenn die AGB eine unvorhergesehene Lücke aufweist.

§14 KONTAKT FÜR KUNDEN-ANFRAGEN 

E-Mail: louis.hoepfner@maica.de

Telefonnummer: 05137 8255 - 0

Montag - Freitag: 10 - 20 Uhr

Samstag: 10 - 18 Uhr