Broken Suit

Der Begriff "Broken Suit", welcher so viel bedeutet wie (auf)gebrochener Anzug, äußert sich im Outfit durch das Tragen einer Weste

Hierbei wird bewusst auf eine Weste mit anderer Farbe und gerne auch aus anderer Stoffqualität wie der Anzug gesetzt. Die Kunst dabei ist es die Farben der Weste und des Anzugs in den Accessoires wie Krawatte und Einstecktuch zu einem harmonischen Gleichgewicht zu kombinieren. 

Auf dem Bild des Blog Post sieht man eine sehr schöne Möglichkeit für die Übergangszeit. Der leichte dunkelblaue Flanell des Anzugs trifft auf den grau/hellblau/beige karierten Oberstoff der Weste und wird durch die beige Schleife und das hellblaue Einstecktuch so abgeholt, dass es ein ein wunderschönes miteinander ergibt. 

Für den kommenden Sommer lassen sich hier coole Looks durch den Einsatz von hochgedrehten Wollgarnen in Kombination mit Baumwolle & Leinen erzeugen.

Der Wollanteil im Tuch sorgt neben der grundsätzlichen Eleganz im Allgemeinen, für eine höhere Knitterresistenz. Baumwolle und Leinen sind super angenehme Rohstoffe für den Sommer und vor allem Leinen gibt dem Anzug bzw. der Weste den gewissen Kick

Meldet euch gerne bei Rückfragen oder persönlichen Terminen.

 

Max & Louis 

Hinterlasse einen Kommentar